English Deutsch

Warum ist Schwan-STABILO seit 160 Jahren so erfolgreich?

Ein Familienunternehmen

Unternehmerspirit in den Genen

1865 erkannte Gustav Adam Schwanhäußer das Potenzial der industriellen Fertigung – und legte den Grundstein für den dauerhaften Erfolg von Schwan-STABILO. Er kaufte die 1855 gegründete, bankrotte Bleistiftfirma Großberger und Kurz. Noch heute, bereits in der 5. Generation, ist die Firma im Familienbesitz.

Firma vor Familie

Eine Doppelspitze aus Familie und externen Managern leitet die Geschicke des international ausgerichteten Unternehmens. Mit dem Mut zur Veränderung wird das Erbe bewahrt und gesichert. Selbstbewusst baut das Management die Stärken des Unternehmens sowie seiner Marken kontinuierlich aus und erschließt zielgerichtet neue Geschäftsfelder.

Familiäre Verantwortung

Dass das familiäre Denken dennoch nicht zu kurz kommt, zeigt die hohe Wertschätzung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das besondere Verantwortungsbewusstsein im Hinblick auf die ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Einflussbereiche von Schwan-STABILO.

Als Familienunternehmen beweist Schwan-STABILO seit jeher besondere Weitsicht und meistert perfekt die Balance aus unternehmerischem Mut und sicherer Stabilität.



Unternehmerischer Mut

Trends erkennen – und innovativ nutzen

Im ausgehenden 19. Jahrhundert veränderte sich die Welt der Produktion. Gustav Adam Schwanhäußer bewies Mut – und setzte alles auf die industrielle Stiftefertigung. Mit Erfolg.
Schwan-STABILO begann seinen Weg an die Spitze. Dabei investierte das Unternehmen konsequent in seine Innovationskraft – und brachte im Laufe der Zeit richtungsweisende Produkte auf den Markt.

Verschiedene Märkte erobern

Ebenso weitsichtig setzt der Industriekonzern seit langem auf unterschiedliche Geschäftsfelder, unterschiedliche Strategien und unterschiedliche Standorte. Gemeinsam hingegen haben alle drei Teilkonzerne und deren Produktwelten die marktführende Position, die hohe Innovationskraft und anfassbare (vielfach ausgezeichnete) Produkte: ob Kosmetikstift, Linkshänder-Füller, Biker-Rucksack oder Lawinen-Verschütteten-Suchgerät (LVS).

Schwan-Cosmetics ist als Hidden Champion weltweit führend im Kosmetikbereich. STABILO ist seit Jahrzehnten eine international begehrte Stiftmarke rund ums Markieren, Malen, Schreiben- und Schreibenlernen. Mit dem Zukauf der renommierten Outdoor-Marken Deuter (gegründet 1898) und ORTOVOX (gegründet 1980) im letzten Jahrzehnt kam ein drittes erfolgreiches Standbein in einer neuen Branche hinzu. Outdoor war als Trend noch im Aufwind. Dennoch wagten Familie und Management die Entscheidung. Beiden Marken waren durch revolutionäre Produktentwicklungen bekannt. Sie passen damit perfekt in die Schwan-STABILO Gruppe.

Auch nach 160 Jahren ist Schwan-STABILO eine relevante Größe im Markt – mit dem unverändert hohen Anspruch, als Innovations-Treiber weiter ganz vorne mitzuwirken.



Expertise

Vorsprung durch Neugier und Interesse

Warum kommen die Produkte von Schwan-STABILO überall gut an? Weil die Entwickler und Entscheider genau hinsehen, gut zuhören und verstehen. Weil so Trends frühzeitig erkannt und genutzt werden. Und weil die Produkte genau zu den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden passen – in allen internationalen Märkten.

Führende Kompetenz in allen Sparten

Durch die Nähe zu Markt-Insidern und Kunden sind die Strategen und Entwickler in der Firmengruppe Schwan-STABILO dem Wettbewerb immer mal wieder einen Schritt voraus. Nicht selten entstehen dabei völlig neue Produkt-Segmente, die heute aus den Regalen kaum wegzudenken sind.
Beispielsweise…
… sucht Schwan Cosmetics gezielt nach zukünftigen Trends und entwickelt dann die entsprechenden Produkte und bietet diese den Kosmetikmarken an. 95 Prozent aller Produkte gehen auf eigene Ideen und Entwicklungen zurück.
… arbeiten die Experten von STABILO eng mit Lehrern, Pädagogen und Eltern zusammen, um die Nummer Eins aller Marken zu sein, wenn es um’s Schreibenlernen geht.
… nutzten die Outdoor-Profis von Deuter und ORTOVOX, Maier-Sports und Gonso das Know-how erfahrener Fahrradsportler, Wanderer, Kletterer und Bergsteiger und verstehen so besser, worauf es ankommt.

Hinter all dem stehen Neugier und Interesse. Denn: »Das spannendste Jahr ist immer das Nächste!«

Technologie- und Markt-Kompetenz sind seit jeher überlebenswichtige Erfolgsfaktoren. Auch nach 160 Jahren setzt Schwan-STABILO noch immer mit innovativen Produkten Standards für die jeweiligen Branchen – und ist oft Vorbild für zahlreiche Nachahmer



Markenwerte

Attraktivität und Begehrlichkeit

Das Familienunternehmen Schwan-STABILO hat es über all die Jahre verstanden, einzigartige Marken aufzubauen und deren Potenziale gezielt zu nutzen. Die Kunden belohnen die Innovationskraft mit echter Markentreue.

  • Schwan Cosmetics
    Als führender Private-Label-Produzent von Kosmetikstiften und -produkten bietet Schwan Cosmetics den richtigen, maßgeschneiderten Kosmetikstift für jede Anwendung, jeden Markt und jeden Trend. Der „Colours“ Trend Report zeigt Kunden frühzeitig, welche Make-up-Farben im nächsten Jahr den Trend setzen werden.
  • STABILO
    Die begehrte Stiftmarke ermöglicht es Kunden und Fans, sich mit Farbe auszudrücken. Mit Trendprodukten und Innovationen begeistert STABILO Kids, Teenager, Erwachsene, Lehrer und Eltern gleichermaßen. Die Stiftexperten verbinden zudem immer stärker die digitale Schreibwelt mit der analogen.
  • Deuter
    Die authentischen Bergsport-Profis entwickeln funktional und qualitativ hochwertigste Outdoorprodukte. Die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Produkte bieten den Kunden einen echten Nutzen.
  • ORTOVOX
    Als Pionier im Lawinensicherheitsbereich bietet ORTOVOX mit seinen Produkten höchstmöglichen Schutz. Für die Taufkirchner ist dabei der Systemgedanke entscheidend, bei dem die Produkte optimal in Kombination miteinander funktionieren. So produziert ORTOVOX seit 1988 hochfunktionale Bekleidungsstücke für Alpinisten von der ersten bis zur dritten Lage, die durch den Einsatz von Wolle für ein optimales Körperklima und reichlich Komfort sorgen.
  • Maier Sports
    Qualität, Funktionalität & Verantwortung: Bei Maier Sports passt das seit über 75 Jahren zusammen. Maier Sports entwickelt hochwertige funktionale Outdoor- und Skibekleidung und gilt als Passform- und Hosenspezialist mit hoher Innovationskraft. Dank eigener Näherei bietet die Marke mit schwäbischem Tüftlergeist einen umfassenden Reparaturservice.
  • GONSO Bike & Active
    GONSO bietet funktionelle Radsportbekleidung für leistungsorientierte Fahrer, Alltagsradler und Trekking-Radfreunde. Dabei setzt GONSO auf jahrzehntelange Erfahrung, Innovation, technischen Vorsprung, sorgfältige Materialauswahl und kompromisslose Qualität.

Die kontinuierliche Pflege der wertvollen Marken sichert die hohe Begehrlichkeit – und damit den nachhaltigen Erfolg.



Verantwortung

Der Blick für das große Ganze

Die Fokussierung auf gute Produkte ist nicht alles. Dauerhafter Erfolg ist nur möglich, wenn der Blick auch über den Tellerrand hinaus reicht. Das war vor 160 Jahren so – und das ist heute umso wichtiger.

Ökologisch nachhaltig

Als Familienunternehmen weiß Schwan-STABILO, wie wichtig es ist, die Umwelt für kommende Generationen zu erhalten. Stifte aus FSC-zertifiziertem Holz, ein sehr hoher Recyclinganteil in den Produktionsstätten sowie der Einsatz von energieeffizienten Blockheizkraftwerken und Geothermie-Lösungen zeigen, dass das Ökologie-Versprechen nicht nur aus leeren Worten besteht.

Ökonomisch nachhaltig

Als Unternehmen und Arbeitgeber über Generationen hinweg langfristige wirtschaftliche Sicherheit zu erzielen, erfordert die richtigen Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt. Dass dies Schwan-STABILO gelungen ist, belegen zwei Zahlen: 160 Jahre Erfolg und aktuell ca. 5.100 Mitarbeiter weltweit.

Sozial nachhaltig

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für ein verantwortungsvolles Familienunternehmen mehr als nur Lippenbekenntnis. Zusätzlich zu flexiblen Arbeitszeitmodellen gibt es am Standort Heroldsberg eine Kinderkrippe für den Nachwuchs der Mitarbeiter/-innen. Einen hohen Stellenwert hat auch das Thema Ausbildung. Seit Jahren liegt die Zahl der Ausbildungsplätze bei rund 80. Die hohe Übernahmequote von seit Jahren etwa 80 Prozent war für so manchen ehemaligen Azubi der erste Karriereschritt bei Schwan-STABILO.

Wir bekennen uns zur internationalen Sozial-Charta, einer weltweiten Rahmenvereinbarung zwischen Unternehmen und Gewerkschaften zur Förderung humanerer Arbeitsbedingungen. Die Hauptziele der Sozial-Charta sind die Abschaffung von Kinderarbeit sowie die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter unabhängig von ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht und Religion.

Die Familie Schwanhäußer, das Management der Schwan-STABILO Gruppe sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sich ihrer Verantwortung bewusst – und leisten aktiv ihren Beitrag. Seit 160 Jahren.