English Deutsch

Pressemitteilungen

Offizielle Schlüsselübergabe: erste Betriebs-Kinderkrippe ColorLand geht an Start. Grund zur Freude bei allen Projekt-Beteiligten
15.04.2016 – Schwanhäußer Industrie Holding GmbH & Co. KG
(v.l) Bürgermeister Johannes Schalwig, Konzerngeschäftsführer Dr. Jörg Karas, KiTa-Leiterin Romina Huber, Christian Pech, stellvertretender Landrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Carola Weise, Geschäftsführerin der „Kinderhaus Nürnberg gGmbH, Dirk Schwanhäußer, Beiratsvorsitzender der Firmengruppe, Birgit Asteroth Projektleiterin, Martin Pöllot, Pöllot Architekten
Familienunternehmen fördert Vereinbarkeit von Beruf und Familie Zusammenarbeit mit „Kinderhaus Nürnberg gGmbH“

• 24 Plätze für Kleinkinder zwischen sechs Monaten und drei Jahren inkl. einem integrativen Platz
• Ganzjährige Öffnungszeiten
• Zusammenarbeit mit externem Träger „Kinderhaus Nürnberg gGmbH“
• Soziales Lernen als Konzeptschwerpunkt
• Hohe Betreuungsqualität
• Altersgerechte, gesunde Verpflegung
• Gefördert durch Gemeinde Heroldsberg

Heroldsberg, 15. April 2016 – Am Freitag feierte die Firmengruppe Schwan-STABILO an seinem Hauptsitz im fränkischen Heroldsberg die Einweihung neuer Räumlichkeiten. Von Büro- oder Fabrikambiente war jedoch nichts zu sehen. Dafür gab es innen jede Menge Malsachen und Spielzeug, Kuscheldecken, niedrige Sitzgelegenheiten, sogar einen meterhohen Schwan sowie Rutsche und Nestschaukel im Freien. Für den internationalen Konzern eine außergewöhnliche Veranstaltung. Denn Schwan-STABILO eröffnete in Zusammenarbeit mit dem externen Träger „Kinderhaus Nürnberg gGmbH“ die betriebseigene Kinderkrippe „ColorLand“ und ist damit erst das dritte Unternehmen im Landkreis. Vorausgegangen war für rd. eine Million Euro ein mehrmonatiger Umbau der ehemaligen Marketingabteilung von STABILO. Bereits im Januar hatte das vierköpfige Betreuerteam die ersten sechs Kinder von Mitarbeiter/-innen in Empfang genommen. Die Kinderkrippe bietet in unmittelbarer Nähe zu den elterlichen Arbeitsplätzen beste Betreuungsplätze für 24 Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und drei Jahren, einige davon für Kinder aus der Gemeinde Heroldsberg.



Für weitere Infos öffnen Sie bitte das folgende PDF-Dokument.

PDF-Dokument