www.schwan-stabilo.com

AKTUELLES/PRESSE

Zur Übersicht <Vorherige Meldung >Nächste Meldung

LEONARDO DA VINCI PREIS 2018
EINE GROSSE EHRE

Große Ehre für Familienunternehmen Schwan-STABILO

Heroldsberg 2018. Schwan-STABILO erhielt im Juni 2018 die renommierte internationale Auszeichnung „Prix Leonardo da Vinci“ und wurde bei einem Festakt im Deutschen Museum in München als „besonders innovatives, sowie werteorientiertes und nachhaltig wirtschaftendes Familienunternehmen“ gewürdigt. Seit den Anfangstagen 1865 ist das Unternehmen mittlerweile in fünfter Generation im Familienbesitz und zählt zu den 100 Besten des Deutschen Mittelstands. Vergeben wird der Preis von einem Zusammenschluss traditionsreicher Familienunternehmen aus aller Welt – „Les Hénokiens“. Sebastian Schwanhäußer, geschäftsführender Gesellschafter von Schwan-STABILO, nahm den Preis bei einem hochkarätig besetzten Festakt im Deutschen Museum in München entgegen.

Laudator war Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder, der in seiner Rede betonte: „Ich bin ein Anhänger von Familienunternehmen, sie sind ein Rückgrat für die mittelständische Wirtschaft. Denn sie sind standorttreu, denken langfristig und pflegen ein besonderes Verhältnis zu ihren Mitarbeitern! Schwan-STABILO hat eine faszinierende Produktpalette und ist eines der großen deutschen Familienunternehmen!“

Anerkennung für Zukunftsorientierung

Stellvertretend für die gesamte Konzernleitung freuten sich Sebastian Schwanhäußer und Martin Reim über einen Preis, der zu einem großen Teil auch das zukunftsorientierte Denken und Arbeiten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schwan-STABILO würdigt.


Zur Übersicht <Vorherige Meldung <Nächste Meldung