www.schwan-stabilo.com

AKTUELLES/PRESSE

Zur Übersicht <Vorherige Meldung >Nächste Meldung

AUSBILDUNGSSTART BEI FAMILIENUNTERNEHMEN SCHWAN-STABILO: DIGITALE KOMPETENZEN IM FOKUS


Mit viel Energie beginnen 24 Auszubildende, duale- und Verbundstudenten/-innen ihr Berufsleben

Heroldsberg, 2. September 2019. „Wir haben eine Unternehmenskultur, in der wir Teamarbeit und ein respektvolles Miteinander großschreiben. Fachlich legen wir sehr großen Wert darauf, Sie alle auch mit digitalen Kompetenzen fit für unsere gemeinsame berufliche Zukunft zu machen.“ Mit diesen Worten begrüßte Ausbildungsleiterin Margit Gotzler 24 Auszubildende und Duale Studenten in der Firmenzentrale. „Ob in kaufmännischen,
technischen oder chemischen Berufen“, erläutert Margit Gotzler, „analoges und digitales Arbeiten gehen Hand in Hand!“

Die Berufsanfänger/innen können sich auf eine fundierte und vielfältige Ausbildung freuen: Sie durchlaufen innerbetriebliche Schulungen, nehmen an Projektwochen und Messen teil und übernehmen Verantwortung in der Juniorenfirma „young colours“. Zudem warten gemeinsame Azubi-Aktivitäten und finanzielle Unterstützungen wie ein Fahrtkostenzuschuss auf sie. Wie immer diente eine Einführungswoche mit Vorträgen, Betriebsführung und Gruppenarbeiten der ersten Orientierung im neuen Umfeld und sorgte so für einen guten Start. Außerdem lernten die „Neuen“ dabei auch ihre Paten aus höheren Ausbildungsjahren kennen, die ihnen in den folgenden Wochen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Schwan-STABILO bildet an drei deutschen Standorten Heroldsberg, Weißenburg und Gersthofen aus. Die jungen Leute erwarten gute Perspektiven: Schwan-STABILO hat seit Jahren eine Übernahmequote von rund 80 Prozent.



Zur Übersicht <Vorherige Meldung <Nächste Meldung