Aktuelles/Presse Firmengruppe

WAS MACHT UNSERE FIRMENGRUPPE, UM ZU HELFEN?

Heroldsberg, 16.03.202. Wir erleben seit drei Wochen Bilder der Verzweiflung, der Zerstörung und der Flucht mitten in Europa. Dieses Leid, die Ängste von Familien und Freunden, darunter auch Kolleg*innen aus beiden Nationen, die bei uns arbeiten, machen uns sehr betroffen.

Daher haben wir bei Schwan-STABILO eine eigene Spendeninitiative ins Leben gerufen, um den Menschen in Ihrer Not zu helfen — und das über alle Teilbereiche unseres Konzerns hinweg.

So hat etwa unsere Outdoor-Firma deuter Hunderte von Schlafsäcken für Geflüchtete zur Verfügung gestellt. Und auch all unsere anderen Firmen leisten individuell Hilfe.

So spendet STABILO Stifte im Wert von ca. 200.000 Euro. Ein Großteil davon geht direkt über unsere STABILO-Töchter in Ungarn, Slowakei und Polen an Kinder in Flüchtlingslagern. Für regionale Projekte an unseren beiden deutschen Standorten Heroldsberg und Weißenburg haben wir als große Hilfsorganisa-tion das Bayerische Rote Kreuz gewählt. An deren Nürnberger Adresse spenden wir Produkte im Wert von rund 40.000 Euro. Zudem gehen Stiftepakete an einige Schulen in Heroldsberg, Nürnberg, Fürth sowie in Weißenburg.

Wir wissen um die unzähligen sinnvollen Projekte, die es zu unterstützen lohnt! Doch mit der Entscheidung für eine eigene Spendeninitiative innerhalb der Firmengruppe Schwan-STABILO konzentrieren wir unsere Hilfe. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass wir darüber hinaus keine weiteren Projekte mit kostenlosen Produkten unterstützen können.

Herzlichen Dank – Bitte helfen Sie dennoch direkt!

ZUR PRESSEMITTEILUNG

TAG DER AUSBILDUNG – 11. März 2022 – Digital

Sei digital dabei bei unserem Tag der Ausbildung am 11. März 2022 von 14 bis 17 Uhr! Wir zeigen Dir in drei Stunden, was eine Ausbildung bei Schwan-STABILO an unseren Standorten Heroldsberg und Weißenburg für Dich bedeutet. Lass Dich von nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, spannenden Herausforderungen und farbenfrohen Aussichten überraschen!

ZUR PRESSEMITTEILUNG

FIRMENGRUPPE Schwan-STABILO UND DEUTSCHES NACHHALTIGKEITS-START-UP Doghammer SETZEN AUF GEMEINSAMEN FUSSABDRUCK

Heroldsberg, 13.01.2022. Die Firmengruppe Schwan-STABILO beteiligt sich an dem erfolgreichen Rosenheimer Start-up-Unternehmen „Doghammer“, einer jungen Marke, die das bestehende Outdoor-Segment gut ergänzt.

Der Kooperationsvertrag wurde kurz vor Jahresende 2021 unterzeichnet. Doghammer wurde 2015 von Matthias Drexlmaier und Maximilian Hundhammer gegründet. Seitdem ist das Unternehmen als Hersteller von nachhaltigen Outdoorschuhen auf steilem Erfolgskurs. Führende Outdoorhändler verkaufen die Doghammer-Schuhe seit mehreren Jahren erfolgreich. Schwan-STABILO vereint unter dem Dach der Outdoor-Division bislang den Rucksack-spezialist deuter, die Bekleidungsmarken Maier Sports und Gonso sowie ORTOVOX, Pionier im Lawinensicherheitsbereich und Spezialist für funktionale Bergsportkleidung.

Für Sebastian Schwanhäußer ist diese Beteiligung ein nächster konsequenter Schritt in der strategischen und nachhaltigen Weiterentwicklung der Outdoor-Sparte.
„Wir wissen, dass Outdoorsportler*innen immer mehr auf nachhaltige Materialien und faire Produktionsbedingungen achten. Mit den ökologischen Schuhen von Doghammer investieren wir nun in einen weiteren wachstumsstarken Bereich.“

ZUR PRESSEMITTEILUNG

deuter GEWINNT DEN DEUTSCHEN NACHHALTIGKEITSPREIS „GLOBALE UNTERNEHMENSPARTNERSCHAFTEN 2022“ MIT VINA VUKE UND WIRD ZUM NEUNTEN MAL MIT DEM FWF LEADER STATUS AUSGEZEICHNET.

Bei der 14. Auflage des Deutschen Nachhaltigkeitspreises wurde zum vierten Mal der
Preis für Globale Unternehmenspartnerschaften vergeben. Zusammen mit dem
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und
der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global
wurden vorbildliche Partnerschaften zwischen in Deutschland und im globalen
Süden ansässigen Unternehmen aus der Textilbranche gewürdigt, die sich in ihrer
Zusammenarbeit erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 engagieren und
Verantwortung in ihren Lieferketten übernehmen. Der Nachhaltigkeitspreis ist die
renommierteste Auszeichnung deutschlandweit und die größte in Europa für
ökologisches und soziales Engagement.

ZUR PRESSEMITTEILUNG